News

978-3-7886-3166-6_2.jpg


Die Biene Maja - Die Honigspiele PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Sven Lindken   

 

Nachdem bereits Majas erstes 3D-animiertes Abenteuer im Kino zahlreiche Zuschauer begeistern konnte, kehrte die schwarz-gelbe Titelheldin mit DIE BIENE MAJA – DIE HONIGSPIELE auf die große Leinwand zurück und summt nun – pünktlich zum Ende der Sommerferien – schnurstracks in die heimischen Wohnzimmer!

 

 

Seit über 35 Jahren entzückt uns die kleine, freche Biene Maja immer wieder aufs Neue und ist seit ihrem ersten Auftritt auf dem Bildschirm einfach nicht mehr aus unseren Köpfen wegzudenken. So begeistert die niedliche Biene mit ihren Wald- und Wiesenfreunden große und kleine Fans mit immer wieder originellen und sehenswerten Geschichten aus ihrer eigenen kunterbunten Welt.

In ihrem neuesten Abenteuer verlässt Maja die Klatschmohnwiese, um für ihren Bienenstock an den legendären Honigspielen teilzunehmen. Doch auf sie warten nicht nur knifflige Aufgaben, sondern auch erfahrene Gegner. Um sich gegen die anderen Mannschaften durchzusetzen, müssen Maja und ihre Freunde fest zusammenhalten. Denn am wichtigsten ist am Schluss vor allem eines: Zusammen können sie alles schaffen!

 

Auch für den zweiten Animationsfilm konnten wieder hochkarätige Synchronsprecher gewonnen werden: Jan Delay übernimmt erneut den Part von „Willi", Andrea Sawatzki spricht die „Kaiserin von Summtropolis" und Uwe Ochsenknecht überzeugt als „Alfons Graf von Bienenstich der Dritte". Für die Regie zeichnet wieder Alex Stadermann gemeinsam mit Noel Cleary verantwortlich.

 

Über den Film

Heller Aufruhr im Bienenstock: Ein Gesandter der Kaiserin hat den weiten Weg von Summtropolis auf sich genommen, um den Bienen der Klatschmohnwiese eine Nachricht zu überbringen. Ob diesmal ihr Traum in Erfüllung geht und sie endlich an den Honigspielen teilnehmen dürfen? Doch Majas Aufregung wandelt sich schnell zu bitterer Enttäuschung, als sie erfährt, dass der Bote nur gekommen ist, um die Hälfte ihrer Honigernte für die Spiele einzufordern. Und dabei brauchen sie den Honig doch so dringend für den Winter! Empört beschließt Maja kurzerhand, die Sache selbst zu regeln und überredet ihren Freund Willi zu einer abenteuerlichen Reise nach Summtropolis, um sich direkt bei der Kaiserin für ihren Bienenstock einzusetzen. Allerdings geht das gehörig schief, denn die Kaiserin ist verärgert über Majas Ungehorsam und beschließt, der kleinen Biene eine Lektion zu erteilen. Sie darf an den Spielen teilnehmen, sollte sie jedoch verlieren, muss ihr Bienenstock die gesamte Honigernte abgeben. Ein großes Risiko! Wird es Maja gelingen, sich mit ihrer Außenseiter-Mannschaft gegen die Favoriten, vor allem die intrigante Violetta, durchzusetzen und ihren Bienenstock zu retten?

 

Quelle und Fotos: Universum Kids

 

Wieder einmal schafft es die kleine Biene Maja ihr Zuschauer zu überzeugen. Neben einer tollen Geschichte für groß und Klein, bekommen Kinder einiges mit auf dem Weg. Zum Beispiel lernen sie was Freundschaft bewirken kann, wenn man sich gemeinsam unterstützt. Auch was es heißt Geduld zu bewahren und nicht aufzugeben. Ein toller Film für Groß und Klein.